Kaki-Tarteletts mit Ingwercreme

Kaki-Tarteletts mit Ingwercreme

Zutaten für 8 Stück:

100 g gemahlene Mandeln ohne Haut

2 Eier (Größe M)

100 g Puderzucker

150 g Mehl

75 g Butter

1 Stück (ca. 5 g) Ingwerknolle

500 g Magerquark

75 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

250 g Schlagsahne

1/2 TL Speisestärke

3 Kaki Ribera del Xúquer g.U.

1 TL flüssiger Honig

1 TL Zitronensaft

2 EL Mandelblättchen

Zimt-Zucker zum Bestreuen

Mehl für die Arbeitsfläche

Fett für die Förmchen

Frischhaltefolie

Zubereitung:
  1. Gemahlene Mandeln, 1 Ei, Puderzucker, Mehl und Butter in Stückchen glatt verkneten. Teig in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kaltstellen. Ingwer schälen und reiben. Quark, Zucker, Vanillin-Zucker, Ingwer, 1 Ei, 50 g Sahne und Stärke verrühren.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (ca. 12 cm Ø) ausstechen. Teigreste nochmals verkneten, ausrollen und Kreise ausstechen. Insgesamt
    6 Kreise ausstechen und 6 gefettete Tartelettförmchen mit Lift-off-Boden (ca. 10 Ø) damit auslegen. Quarkcreme einfüllen und glattstreichen.
  3. Kaki waschen, putzen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Kakischeiben blütenartig auf die Creme legen. Honig und Zitronensaft verrühren, die Kakischeiben damit bepinseln. Tarteletts im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Tarteletts mit Mandelblättchen bestreuen und zu Ende backen.
  4. Tarteletts aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 200 g Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Tarteletts anrichten. Sahne als Klecks daraufgeben, mit Zimt-Zucker bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden. Pro Stück ca. 1840 kJ, 440 kcal. E 16 g, F 19 g, KH 48 g

Kaki Ribera del Xúquer g.U. by House of Food