Rinderschmortopf mit Kaki

Rinderschmortopf mit Kaki

Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

300 g Champignons

800 g Rinderschulter am Stück

3 EL Öl

1 EL Mehl

1 EL Tomatenmark

250 g trockener Weißwein

500 ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

500 g Kartoffeln

450 g Möhren

3 Kaki Ribera del Xúquer

8 Stiele Oregano

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides würfeln. Champignons putzen und vierteln. Fleisch trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Champignons zufügen, andünsten. Mehl und Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Mit Wein und 250 ml Brühe ablöschen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

2. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 2 Kakis putzen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Nach ca. 1 Stunde der Schmorzeit Kartoffeln, Möhren, Kakis und Oregano, bis auf etwas zum Garnieren, unterrühren. 250 ml Brühe angießen. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten schmoren.

3. 1 Kaki putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Schmortopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten. Mit Kakiwürfeln und übrigem Oregano garnieren.

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden. Pro Portion ca. 2680 kJ, 640 kcal. E 48 g, F 19 g, KH 52 g

Fotovermerk: Kaki Ribera del Xúquer by House of Food