Kaki Ribera del Xúquer (g.U.)

Kaki Ribera del Xúquer (g.U.)

Die Kaki-Sorte Rojo Brillante zeichnet sich durch ein angenehm festes Fruchtfleisch und durch ihre knackige Schale aus. Mit ihrem lecker-süßen Geschmack, den leichten Vanille-Aromen und dem hohen Nährwert konnte die zuvor kaum bekannte Frucht die Herzen deutscher Verbraucher schnell erobern. Und sie ist ein praktischer Begleiter, denn man kann sie überall genießen: Selbst die Schale der Kaki ist essbar und die Frucht enthält weder Kerne noch Steine.

Die Kaki-Sorte Rojo Brillante zeichnet sich durch ein angenehm festes Fruchtfleisch und durch ihre knackige Schale aus. Mit ihrem lecker-süßen Geschmack, den leichten Vanille-Aromen und dem hohen Nährwert konnte die zuvor kaum bekannte Frucht die Herzen deutscher Verbraucher schnell erobern. Und sie ist ein praktischer Begleiter, denn man kann sie überall genießen: Selbst die Schale der Kaki ist essbar und die Frucht enthält weder Kerne noch Steine.

Die Kaki-Sorte Rojo Brillante zeichnet sich durch ein angenehm festes Fruchtfleisch und durch ihre knackige Schale aus. Mit ihrem lecker-süßen Geschmack, den leichten Vanille-Aromen und dem hohen Nährwert konnte die zuvor kaum bekannte Frucht die Herzen deutscher Verbraucher schnell erobern. Und sie ist ein praktischer Begleiter, denn man kann sie überall genießen: Selbst die Schale der Kaki ist essbar und die Frucht enthält weder Kerne noch Steine.

Beschreibung

Was garantiert die geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.) bei der Kaki Ribera del Xúquer aus Spanien?

  • Die Kaki stammt aus der Region um Valencia.
  • Die angenehm feste Frucht zeichnet sich durch hervorragende Qualität und exzellenten Geschmack aus.
  • Jede einzelne Frucht ist rückverfolgbar.

Die Kaki-Frucht stammt vom anderen Ende der Welt. Sie wächst am Kakibaum, der schon vor mehr als 2.500 Jahren in China kultiviert wurde. Die Kaki Ribera del Xúquer wird an den Ufern des Flusses Júcar in Spanien angebaut und trägt seit 2002 eine geschützte Ursprungsbezeichnung der EU.

Die Sorte Rojo Brillante wird in den Obstgärten rund um Valencia angebaut. Somit profitiert sie von der Sonne und vom milden Klima des Mittelmeers.

Die Kaki Ribera del Xúquer werden von Hand gepflückt und anschließend sortiert, um ihre hervorragende optische und geschmackliche Qualität gewährleisten zu können. Später werden die ausgewählten Früchte behandelt, um ihnen den adstringierenden Geschmack zu entziehen, dann einzeln etikettiert und vorsichtig an den Verkaufsort transportiert.

Von Oktober bis Januar

100 g Kaki Ribera del Xúquer mit festem Fruchtfleisch enthalten 66 Kalorien, 4 g Ballaststoffe, 180 mg Kalium, 12,7 mg Vitamin C, 26 mg Phosphor, 8 mg Magnesium, 11 mg Vitamin C und 1.240 UL Beta-Carotin (ein Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs).
Damit können Sie vor dem Winter kalorienbewusst auftanken!

* Quelle: D.O. Kaki Ribera del Xúquer

  • Beim Kauf sollte die Frucht fest und glänzend sein
  • Natürliche braune Flecken wirken sich nicht auf die Qualität der Frucht aus
  • Zum Aufbewahren an einem kühlen Ort lagern, aber nicht im Kühlschrank
  • Genießen kann man sie mit oder ohne Schale, roh und unverarbeitet, aber auch in süßen oder herzhaften Gerichten – und zu jeder Tageszeit
  • Saison: Oktober bis Januar